Sufizentrum Braunschweig
  Willkommen
 



Sheikh Muhammad Adil - Salzgitter 01.03.17


 
Seid mit Allah und fürchtet euch nicht!

As-salamu `alaykum wa Rahmatullahi wa Barakatuh. A`udhu Billahi mina sh-shaytani r-rajim. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. As-salatu wa s-salamu `ala Rasulina Muhammadin Sayyidi lawwalina wa l-akhirin. Madad ya Rasulallah, Madad ya Sadati As'habi Rasulillah, Madad ya Mashayikhina, Dastur ya Shaykh Abdullah al-Fa'iz ad-Daghistani, Shaykh Muhammad Nazim al-Haqqani. Madad. Tariqatuna s-sohbah wa l-khayru fi l-jam`iyyah. Tariqatuna s-sohbah wa lkhayru fi l-jam`iyyah. Unsere Tariqat ist die Naqshbandi Tariqat. Sie folgt dem Weg des Propheten (saws). Sie fährt fort mit Dhikr und Sohbat. Wir haben Dhikr gemacht, damit Barakah da ist. Wir haben Allahs (jj) Namen erinnert. "Ala bi Dhikrillahi tatma'innu l-qulub" - Sicherlich, im Gedenken Allahs finden die Herzen Ruhe (13:28). Möge unsere Versammlung, unser Treffen gesegnet sein! Dies ist Allahs (jj) Tafel. Allah (jj) hat uns hierher gerufen. Wir haben Seinen Namen erinnert. Er (jj) gibt gewiß Segnungen. Er (jj) schickt uns nicht mit leeren Händen zurück. Er (jj) schickt uns von hier mit Geschenken und Segnungen, insha' Allah. Bittet um Gutes, ihr werdet Gutes finden. Kommt gut mit allen aus, besonders mit den Führern. Es ist nicht nötig, schlecht mit ihnen zu stehen. Wir müssen ihnen helfen. Wir konzentrieren uns auf Allah (jj), sie kümmern sich um weltliche Dinge. Allah (jj) hat jedem eine Pflicht gegeben, eine Qualität. So folgen sie einem Weg. Es gibt eine Pflicht für jeden. Es gibt etwas zu tun für jeden. Allahs (jj) Befehl: "Ya ayyuha lladhina amanu t-Taqullaha wa kunu ma`a s-sadiqin" - Fürchtet Allah (jj) und seid mit den Wahrhaftigen (9:119). Haltet euch fern von schlechten Menschen. Denkt nicht schlecht von anderen. Denkt nichts Böses, wie 'er wird mich schlecht behandeln'. Seid gut, überlaßt das Übrige Allah (jj). Denn wir leben am Ende der Zeit. Der Gerichtstag ist nah. Wir sind in den Tagen, die der Prophet (saws) erwähnt hat. Dies sind schwierige Tage. Der Prophet (saws) beschreibt diese Zeit als 'dunkle Nächte', solche schlechten Tage. Wir haben die Tage des Zeitenendes erreicht, also müssen wir vorsichtig sein. Wir sollten Allah (jj) fürchten und mit den Wahrhaftigen sein. Wir sollten niemandem Schaden zufügen. Behandelt die Diener Allahs (jj) gut, besonders die Gläubigen. Seid nicht mit den Ungläubigen und unterdrückt die Muslime. Schadet den Muslimen nicht oder verletzt sie, nur um gut auszusehen bei den Ungläubigen. Die Ungläubigen können nicht einmal sich selbst helfen. Wie werden sie euch helfen? Seid gewißlich mit Allah (jj). Nur Allah (jj) kann euch in diesen Tagen retten. Seid mit Allah (jj). Fürchtet euch nicht. Wer mit Allah (jj) ist, die sind immer gesegnet. Ihr Ende ist gut. Das Wichtigste ist, daß das Ende gut ist. "Wa ila Llahi turja`u l-umur" - Und zu Allah werden alle Dinge zurückgebracht (2:210). Wenn ihr mit Ihm (jj) seid, seid ihr in einer guten Lage. Wenn ihr gegen Ihn (jj) seid, seid ihr in einer schlechten Lage. Ihr verliert dann.
Dies sind die Tage des Handels, des Akhirah Handels. Der Prophet (saws) gibt frohe Botschaft denjenigen, die ihre Religion bewahren, daß ihr für jede Sunnah, die ihr bewahrt, den Lohn von hundert Märtyrern bekommt, unseres Propheten (saws) Sunnah. Weil der Feind stark ist, gibt Er (jj) so viel Lohn und Segen als Gegenleistung. Jetzt ist die ganze Welt vereint gegen den Islam. Wenn wir sagen Islam - sie sind vereint gegen den Islam, der auf dem rechten Weg ist. Ihr könnt niemandem schaden im Islam. Ihr könnt niemandem seine Rechte wegnehmen. Diese Terroristen, die wir sehen, sind alle Soldaten Shaytans. Sie haben nichts mit dem Islam zu tun. Es gibt sehr wenige Muslime. Wahre Muslime auf dem rechten Weg sind sehr wenige. Aber wiederum, dies ist die Weisheit Allahs (jj), damit Mahdi `alayhi s-salam erscheint. Es ist die frohe Botschaft des Propheten (saws) in diesen dunklen Tagen. Wenn sie unterdrückt werden, wird Allah (jj) ihnen einen Retter senden. Es ist Mahdi `alayhi s-salam. Es ist erwähnt in der heiligen Hadith. `Isa `alayhi s-salam wird auch herabkommen zu der Zeit. Gerade wie die Welt voller Unterdrückung und Ungerechtigkeit ist jetzt, werden sie sie mit Gerechtigkeit erfüllen, jedem seine Rechte geben und die Welt erleuchten. Diese Unterdrückung wird enden. Es gibt diese frohe Botschaft für die Menschen. Verliert nicht die Hoffnung auf Allah (jj). Allah (jj) ist Allmächtig. Dies ist eins der Wunder des Propheten (saws). Die Botschaft, die er vor 1400 Jahren gab, wird wahr. Er (saws) erwähnte diese Tage. Danach wird es insha' Allah nicht sehr lange dauern. Es geschieht, wenn Allah (jj) will, aber wir hoffen, es ist bald, damit wir diese schönen Tage erleben können. Dies sind gute Nachrichten. Die Menschen sind überall hoffnungslos. 'Was sollen wir tun? Menschen, die behaupten, Muslime zu sein, tun dies und das!' Sie haben nichts mit dem Islam zu tun. Unsere frohe Botschaft für sie ist Mahdi `alayhi s-salam. Wenn Mahdi `alayhi ssalam kommt, werden die wahren Muslime bei ihm sein. Wir werden die Welt regieren, mit Allahs (jj) Erlaubnis. Es ist Allahs (jj) Versprechen: Die ganze Welt wird dann Muslim sein. Allahs (jj) Befehl: "La taqnatu min Rahmatillah" (39:53). Verliert nicht die Hoffnung auf Allahs (jj) Barmherzigkeit, sagt Allah (jj). Seid immer bereit, glücklich mit Allahs (jj) froher Botschaft zu sein. Seid mit Allah (jj). Fürchtet euch gar nicht. Amin. Insha' Allah. Wa min Allahi t-tawfiq,
al-Fatiha.




Sheikh Muhammad Adil - Braunschweig 01.03.17


Sheikh Muhammad Adil - Salzgitter 02.03.17


Allah Allah Malana Maula Siwallah !
Allah Allah wir haben keinen Freund außer Dir !








 
  Gesamt: 659940 Besucher