Sufizentrum Braunschweig
  Dalail ul-Khayrat
 


Dalail-ul Khayrat
(Hinweisungen zur Wohltätigkeiten)


das Grab des Imam al-Jazuli (d. 870/1465) in Marrakesch/Marokko

 
Der Imam Muhammad bin Suleyman al-Jazuli (qs) hatte zehntausende von Schülern. Einer seiner berühmtesten Überlieferung ist diese Geschichte : Eines Tages stand Imam al-Jazuli (qs) vor einem Brunnen um Wasser zu schöpfen. Doch es gab kein Seil und kein Eimer um das Wasser aus dem Brunnen heraus schöpfen zu können. Ein Mädchen bemerkte seine Situation aus einem höheren Platz (vermutlich Hügel) und sagte : ''Wer bist du und warum bist du so erstaunt ?''
Imam al-Jazuli (qs) antwortete mit der Hoffnung, dass das Mädchen ihm helfen könnte. Das Mädchen sagte :
"Die Menschen kennen dich als jemanden mit sehr viel Segen und als einen welcher der Wunder vollbringt. Jedoch kannst du nicht einmal aus dem Brunnen Wasser schöpfen ohne die Hilfsmittel dafür zu haben."
Das Mädchen ging zum Brunnen und sagte etwas , woraufhin das Wasser hoch stieg und man nun ohne Probleme das Wasser erreichen konnte. Nachdem Imam al-Jazuli (qs) seine Gebetswaschung nahm fragte er das Mädchen :
''Was für eine Tat hast du gemacht um dieses Wunder zu vollbringen ?''
Das Mädchen antwortete :
'Ich habe sehr viel Salawat an unseren Gesandten Allah's Muhammed (s) gelesen!''
Imam al-Jazuli (qs) war sehr erstaunt und fragte sich selbst was für eine Salawat er wohl lesen sollte.
In dieser Nacht konnte er nicht einschlafen und blieb in seinem Bett liegen.
Nach einer Weile stand seine Frau auf und zog ihre schönsten (damit sind neue Kleidungsstücke gemeint) an und verhüllte sich.
Als Imam al-Jazuli (qs) dies sah fragte er sich wo seine Frau wohl um diese Uhrzeit hingehen würde und folgte ihr nach.Er bemerkte dass sie zum Strand ging.
Am Strand warteten zwei große Löwen auf sie , der eine ging vor ihr und der andere hinter ihr um sie zu beschützen. Imam Jazuli fragte sich jetzt noch mehr was los sei und beobachtete sie.
Die Frau ging auf das ins Meer , aber sie versank nicht.
Auf dem Wasser lief sie so lange bis sie an einer kleinen Insel ankam.
Währenddessen legten sich die Löwen hin und warteten.
Als sie wieder fertig war standen die Löwen auf und begleiteten sie.
Imam al-Jazuli (qs) ging schon vorher ins Bett.
Die Frau kam wieder ins Haus , wechselte ihre Kleidung und legte sich wieder ins Bett. Imam al-Jazuli (qs) fragte sich ob seine Frau dies jede Nacht tat und beobachtete sie 3 Nächte lang. Am dritten Tag fragte er sie endlich nach diesen Ereignissen worauf die Frau :
''Haben sie dies erst jetzt bemerkt ? Ich mache dies schon seit jahren !" antwortete sie.
Daraufhin fragte Imam al-Jazuli (qs)) :
'' Was hast du dafür getan ? ''
Die Frau sagte :
'' Ich habe nie damit aufgehört viele Salawat zu gelesen !''
  Imam al-Jazuli(qs) fragte :
'' Was ist dies für eine Salawat?''
Die Frau sagte :
'' Ich lege mich inshaallah diese Nacht zur Istihara Gebet und wenn ich es sagen darf so sage ich es ihnen ! ''
Am Morgen sagte sie dann :
'' Ich darf es nicht selbst sagen , jedoch sammel alle Salawat die es gibt und ich sage es ihnen ob es mit dabei ist oder nicht ! ''
Imam al-Jazuli(qs) sammelte alle Salawat's in einem Buch und zeigte es seiner Frau.
Die Frau sagte anschließend :
'' Es ist in mehreren Stellen mit dabei! Wer nicht aufhört dieses Buch zu lesen wird Allah Taala's Segen bekommen.''
Imam al-Jazuli (qs) nannte das Buch ''Dalail-ul Khayrat wa Masharik el Anwar''.



 
  Gesamt: 640119 Besucher