Sufizentrum Braunschweig
  Stufen (maqâmât),
 


Stufen (maq
â
mât)

Hazrat Murshid, unser Meister Scheich ‘Abdullâh al-Fâ’iz, sagt, daß derjenige die Schlüssel zu jenen Stufen (maqâmât), als da sind: qalb (Herz), sirr (Geheimnis), sirru s-sirr (Geheimnis
des Geheimnisses), khafiyy (das Verborgene), akhfâ (das Verborgenste) erhält, der sich bemüht, das Adab und die Awrâd in der richtigen Weise auszuführen. Dann wird sich ihm das Kennzeichen der Stufe von Abû Yazîd al-Bis†âmî offenbaren. Er war derjenige,
der sagte:„Ich bin der Wahre (al-Haqq).“

Wer immer die Stufe der zwei Eigenschaften des Wahrhaft Einen, derallmächtig und erhaben ist, das ist die Eigenschaft von jamâl (Schönheit) und jene von jalâl (Erhabenheit, Majestät), erreichen will, muß diesem Weg folgen. Ich suche Zuflucht bei Allâh vor Satan dem Gesteinigten. Es gibt keine Kraft und keine Macht außer bei Allâh, dem Erhabenen, dem Allmächtigen. Meine geliebten Brüder! Meine geliebten Kinder! Der Erfolg ist von Allâh. Ich wurde vom Propheten, Allâh segne ihn und gebe ihm Heil, angewiesen, diese Techniken zugänglich zu machen.
Im erhabenen Naqshbandî-Orden gibt es eine Stufe, diedie Stufe der Auslöschung in Allâh (maqâmul-fanâ’i bi-llâhi) genannt wird; und wer immer diese Stufe und die anderen Stufen, von denen wir gesprochen haben, erreichen will, muß die hier beschriebenen Wazâ’if regelmäßig ausführen.

 
  Gesamt: 635178 Besucher